Spvgg Nordstern Upleward e.V. seit 1945

Spielberichte Saison 2015 / 2016

Ostfrieslandklasse B Staffel 2

 

09.08.2015  10:30Uhr

Amisia Stern Wolthusen II – Spvgg Nordstern Upleward  0:5  (0:0)

 

Im ersten Saisonspiel traf man auf die Reserve von Wolthusen. Die erste Halbzeit verlief weites gehend ausgeglichen. Vieles spielte sich im Mittelfeld ab.

Upleward besaß hierbei aber die besseren Möglichkeiten und hätte durchaus schon in Führung gehen können. Doch die Angriffe wurden meist nicht konsequent genug ausgespielt.

Wolthusen beste Chance wurde durch Uplewards Keeper Steen vereitelt, als er das eins gegen eins Duell mit dem Stürmer gewann.

So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Wolthusen, nun verstärkt mit Spielern aus der ersten Mannschaft, begann die zweite Halbzeit aggressiver und bestimmte die ersten 15 Minuten.

Klare Torchancen kamen aber nicht hierbei heraus. Upleward hatte sich nun gut darauf eingestellt und übernahm von nun an das Kommando.

Ein Freistoß aus dem Halbfeld verlängerte Reiyenga zur 1:0 Führung in die Maschen 60. Minute. Zwei Minuten später erzielte Hugen mit einem Heber über den Wolthuser Keeper das 2:0.

Nun versuchte Wolthusen nochmal zurück ins Spiel zu kommen, aber Upleward nutzte die sich bietenden Möglichkeiten und erhöhte durch Hugen auf 3:0, 72. Minute.

Zwei sehenswerte Angriffe brachten das vier und fünf zu null durch Edzard Heeren und Dennis Heeren in der 81 und 84. Minute.

Ein insgesamt verdienter Auswärtserfolg der Uplewarder. Schiedsrichter Magalhaes zeigte eine souveräne Leistung.

 

16.08.2015  14:00Uhr

Bericht aus der EZ v. 18.08.2015

 

30.08.2015  14:00Uhr

Spvgg Upleward – SG Jennelt/Uttum/Grimersum  4:2 (1:0)

In einem spannenden Derby setzte sich die Heimelf letztendlich verdient durch.

Upleward schnürte die Gäste in den ersten 20 Minuten in deren Hälfte ein und kam zu sehr guten Möglichkeiten, die die Führung hätte bringen müssen.

Nach einer halben Stunde befreite sich die SG und kam ihrerseits zu Torchancen. Nach einem schönen Spielzug, 45. Minute,  über die rechte Seite, wo Heeren in die Mitte flankte und Hugen zum 1:0 einköpfte ging es in die Pause.

Direkt nach Wiederbeginn zog Edzard Heeren aus 25m ab und erzielte die 2:0 Führung für die Hausherren.

Wer nun dachte das Spiel sei gelaufen täuschte sich. Upleward ließ nach und der Gast wurde stärker. In der 53. Minute schoss de Voß den 2:1 Anschlusstreffer.

Fünf Minuten später glich Boomgaarden zum 2:2 aus. Nun war es ein offenes Spiel mit guten Torchancen auf beiden Seiten, wo jede Mannschaft die Führung erzielen hätte können.

In der 75 Minute war es dann erneut Hugen der zur 3:2 Führung für Upleward traf.

Dann schwächte sich der Gast selber, als Timo Boomgaarden mehrmals auf einem am Boden liegenden Spieler von Upleward eintrat und mit Rot vom Platz gestellt wurde.

Ein Pfostentreffer von Uttum hätte fast den Ausgleich bedeutet, doch im Gegenzug, 83. Minute, traf Siebelds zum 4:2 Endstand.

 

06.09.2015 14.00Uhr

Bericht aus der EZ v. 08..09.2015

 

13.09.2015 spielfrei

 

20.09.2015  14:00Uhr

Spvgg Upleward – SG SV FA Wybelsum /TB Twixlum II / SF Larrelt II 4:1 (2:0)

Bereits in der 5. Minute ging Upleward, nach einem tollen Weitschuss in den Torwinkel, durch Edzard Heeren in Führung. Fortan spielte die Spielvereinigung aus einem Guss und besaß viele gute Tormöglichkeiten, um das Ergebnis auszubauen.

Es dauerte bis zur 40. Minute ehe wiederum Edzard Heeren nach schöner Kombination über drei Stationen zum 2:0 vollstreckte. Der Gast hatte in den ersten 45. Minuten Mühe das Spiel offen zu gestalten und kam zu keiner nennenswerten Torchance.

Im zweiten Durchgang versuchte der Gast nun mehr Druck aufzubauen und kam in der 48. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer, als ein Verteidiger der Uplewarder ausrutschte und Knöner dadurch freie Bahn hatte und ungehindert einschoss.

Upleward wirkte geschockt und hatte Mühe die Führung zu behaupten. Ab der 65. Minute kam die Heimelf wieder besser ins Spiel und hatte jetzt mehr Ballbesitz. Eine direkt verwandelte Ecke durch Dennis Herren brachte die 3:1 Führung. Nur fünf Minuten später erhöhte Harald Siebelds auf 4:1.

Nun ergab sich der Gast und Upleward hätte bei konsequenter Ausnutzung der Torchancen durchaus höher hätte gewinnen können.

 

27.09.2015  10:30Uhr

 

 

 

03.10.2015 16.00Uhr

Bericht aus der EZ v. 07.10.2015

25.10.2015 13.30Uhr

Bericht aus der EZ v. 27.10.2015

 

 

01.11.2015  10:30Uhr

Spvgg Nordstern Upleward  -  FT Gross Midlum 3:4 (3:2)

 

Bericht aus der EZ v. 10.11.2015