TAO-Nordstern feiert 10-jähriges Bestehen

Die Prüfungen fanden in Campen auf dem diesjährigen Dorffest statt.

Dem  Anlass entsprechend wurden die Prüfungen auf eine ungewöhnliche Art gestaltet.

Die Jiu-Jitsu-Schüler präsentierten ihr Wissen über ihre Sportart in Form von Referaten.

Besonders beeindruckt war das Publikum, dass vom jüngsten bis zum ältesten Schüler jeder  seine Aufgabe sehr gut meisterte.

Folgende theoretische Themen wurden vorgestellt:

- Die Jiu- Jitsu Sparte

- Was ist Jiu- Jitsu?

- Entstehungsgeschichte des Jiu-Jitsus

- Graduierungen

- Erste Hilfe und Notwehr

- das Skelett und die Gelenke

Danach folgten die Fallschule und anschließend der praktische Teil mit den Selbstverteidigungstechniken.

Alle Prüflinge haben die Prüfungen bestanden und ihren nächsten Gurt erreicht.

Weiß-gelb Gurt:

Indra Lübben, Neels Folkerts, Weeda Folkerts, Lea- Marie Meyer, Immo Reershemius, Mathea Trier

Gelb Gurt:

Sina Murra, Daniela Niekel

Gelb- orange Gurt:

Felix Groenewold, Fa-ha-na Sayowan, Na-dear Sayowan

Gelb- grün Gurt:

Svenja Heeren

Prüferin Ute Murra (1.Dan Jiu-Jitsu) zeigte sich mit den starken Leistungen sehr zufrieden. Ein großes Dankeschön richtet Ute Murra noch an den damaligen Vorstand im Jahre 2003, der die Einrichtung der Sparte ermöglichte und der Sportart Jiu-Jistu in der Krummhörn eine Chance gegeben hat.

 


 

13-Jährige fördert Jugendarbeit der Spvgg Upleward

 

Neele van Hove absolvierte ihre E-Lizenz im Jiu-Jitsu. Sie qualifiziert sich in ihrer Ausbildung regelmäßig weiter und fördert gleichzeitig die Jugendarbeit der Spvgg Nordstern Upleward. Eine zusätzliche 20-stündige Ausbildung in Didaktik und Methodik berechtigt Neele van Hove in Kindergruppen zu assistieren und  Hilfestellung zu geben. Ausbilderin und Trainerin Ute Murra (1.Dan Jiu-Jitsu) begrüßt dieses Engagement der 13-jährigen Schülerin.


 

Neele van Hove rechts im Bild demonstriert  mit ihrer Partnerin Jantje Koopmann einen Handgelenkhebel.

Die Selbstverteidigungsgruppe wird geleitet von

Ute Murra Telefon: 04927 - 1369

 

 

Noch freie Plätze beim Jiu-Jitsu!

In der Jiu-Jitsu-Gruppe sind noch freie Plätze. Schwerpunkte des Trainings sind die Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Training ist jeden Donnerstag um  16.30Uhr im Sportheim Upleward. Interessierte Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren sind willkommen.

Anmeldungen nimmt Ute Murra (Tel. 04927 / 1369) entgegen. Den ersten Schritt Richtung Trainer-Ausbildung hat in der Jiu-Jitsu-Gruppe Jantje Koopmann  gemacht. Sie absolvierte eine 20-stündige Ausbildung zur E-Lizenz.